Wie funktioniert Senaryon?

Im Folgenden stellen wir unsere Online-Planspiele und ihre vier grundlegenden Bestandteile vor:
Szenario, Rollenübernahme, Interaktion und Spielergebnis.

Client Logo Client Logo Client Logo Client Logo Client Logo Client Logo
1

Bevor das Spiel beginnt: Wählen Sie Ihr Szenario!

Das Szenario ist die Grundlage jedes Planspiels. Es legt das Thema, den Grundkonflikt und die beteiligten Akteure fest. Über das eigene Content Management System kann Senaryon mit unterschiedlichen Szenarien gespielt werden: Ob Klimapolitik in den Vereinten Nationen, Wahlbetrug in einem fiktiven Staat oder – wie in diesem Beispiel – die Verteilung von Asylbewerber/innen in der Europäischen Union.

2
Ihre Erfahrung
?

Schweden hat seine Solidarität mit Europa bewiesen. So viele flüchtende Menschen hat kein anderes Land der EU aufgenommen. Mehr schaffen wir ganz einfach nicht, wenn wir die schon Angekommenen gut versorgen wollen. Nun ist die gesamt EU gefragt, sich auf eine gemeinsame Asylpolitik zu einigen – damit wir alle an einem Strang ziehen, nicht zuletzt und ganz besonders für die Menschen, die Schutz suchen.

Einstieg: Alle Teilnehmenden übernehmen eine Rolle

Zu Beginn werden die im Szenario angelegten Rollen an die Gruppe verteilt. Die Teilnehmenden informieren sich über Argumente und Positionen ihrer Rolle. Empathie ist gefordert, wenn sich die Rolleninformationen in persönliche Ziele der Teilnehmenden verwandeln. Für die Dauer des Spiels vertreten sie eine Position, die nicht notwendigerweise ihrer eigenen Meinung entspricht.

3
Gruppenchat

Carla Erickson

Werte KollegInnen, wir müssen uns dringend auf gemeinsame Forderungen einigen! Wie sollten Flüchtende auf die Länder der EU verteilt werden?

1
Antonia Perzallo
0
Noch keine Stimmabgabe

Richard Meinel

Da stimme ich Dir zu Carla, Asylbewerber sollten gleichmäßig in Europa verteilt werden. Das kann nur mit einer verbindlichen Quote erreicht werden.

1
Steven McCarthy
1
Antonia Perzallo

Antonia Perzallo

Für uns Italiener ist es allerdings sehr schwer. Wir haben unser bestes gegeben, aber Italien ist eines der Hauptankunftsländer von Flüchtenden aus Nordafrika. Wir sind am Ende des Schaffbaren.

0
Noch keine Stimmabgabe
2
Richard Meinel
Steven McCarthy

Steven McCarthy

Das verstehe ich Antonia, aber mithilfe von finanzieller Unterstützung könnten wir Italien doch bestimmt zu mehr Solidarität bewegen. Was meinst du Carla?

1
Richard Meinel
0
Noch keine Stimmabgabe

Interaktion: argumentieren, überzeugen, Kompromisse schließen

Sobald alle ihre Rollen eingenommen haben, können sie mit ihren Mitspielenden interagieren: mit Gruppenchats, persönlichen Nachrichten und Bewertungsfunktionen. Wie in „echten“ Verhandlungen gilt es zu argumentieren, die andere Seite zu überzeugen, Koalitionen zu schmieden und Kompromisse zu schließen.

4

Spielausgang: Einigung erzielen und eigenes Handeln reflektieren

Zum Ende des Spiels steigt der Druck, eine Lösung zu finden. Dafür nutzen die Teilnehmenden die Abstimmungsfunktionen: Sie formulieren und bewerten Vorschläge und stimmen in Echtzeit ab. Wie bei allen Planspielen ist also die Ausgangsituation vorgegeben, das Ergebnis aber ist offen. Besonders wichtig für den Lerneffekt ist die Auswertung: Die Teilnehmenden verlassen ihre Rollen und reflektieren ihr Handeln.

Artikel 1: Lastenteilung
Die Verteilung der Flüchtlinge in der EU erfolgt
. Die Kosten des Asylsystems werden .
3
  • Steven McCarthy
    Steven McCarthy
  • Richard Meinel
    Richard Meinel
  • Antonia Perzallo
    Antonia Perzallo
1
  • Efthalia Antoniadis
    Efthalia Antoniadis
  • Giuseppe de Rossi
    Giuseppe de Rossi
  • Katrin Müller-Misselwitz
    Katrin Müller-Misselwitz
0
Stimmen Sie dem Artikelentwurf in der vorliegenden Version zu?

Vereinbaren Sie jetzt eine kostenlose und persönliche Demo!

Vereinbaren Sie noch heute ihre persönliche Tour durch Senaryon. Über einen Test-Zugang können Sie sich selbst einen Eindruck machen. Am Telefon beantworten wir parallel Ihre Fragen.

Danke für Ihre Anfrage auf Senaryon.de

Wir haben Ihre Anfrage erhalten und werden uns in Kürze bei Ihnen melden, um einen genauen Termin zu vereinbaren.
Sollten Sie bis dahin weitere Fragen haben, zögern Sie nicht uns zu kontaktieren.
+49 (0) 30 600 346 43 oder per E-Mail über info@serayon.de
\